Der Mensch reagiert auf seinen Körperebenen und Körperseiten auf Spannung, Schmerz und Unausgewogenheit. Dieses feine Gleichgewicht durchzieht den ganzen Körper, sodass z.B. Schmerzen im Kopfbereich, möglicherweise auf große Verspannungen im Beckenraum zurückzuführen sind. In vielen Fällen liegen körperliche Schmerzen seelischen Verletzungen zugrunde.

Erika Pichler hat zur Aufarbeitung von Blockaden in verschiedenen Körperebenen mit Unterstützung der Noreia-Blüten-Essenzen das Körperhaus entwickelt. Dieses ist in 6 Entsprechungsebenen unterteilt. Jede Ebene ist nach einem Stockwerk benannt dem unterschiedliche Noreiablüten zugeteilt sind. Daraus entsteht für jedes Stockwerk eine Blüten-Essenz-Mischung die nach den einzelnen Stockwerken benannt ist.

  1. Augen-Ebene 4. Stock
  2. Ober- und Unterkiefer-Ebene 3. Stock
  3. Schulter-Ebene 2. Stock
  4. Zwerchfell-Ebene 1. Stock
  5. Becken-Eingang Parterre
  6. Beckenboden Keller

 

Körperhaus © by Erika Pichler

 

Empfohlen wird mit der Körperhausaufarbeitung immer im Keller zu beginnen, außer der Mensch zeigt ein Symptom auf einer anderen Entsprechungsebene. Diese Symptome ermittle ich in der Noreiaessenzbegleitung entweder durch das „Rollen mit dem Tennisball“ über den Rücken oder über die „Wahl der Blütenkarte“ durch den Klienten.


Zum Seitenanfang